Test: Hape Murmelbahn E6009 ‚Quadrilla Vertigo‘

Schlagwörter: , , , , , , ,

Die Quadrilla Vertigo Murmelbahn* von Hape bündelt stabiles und optisch ansprechendes Holzmaterial mit einem anregenden und motivierenden Murmelbahn-Baukasten. Geeignet ist der motivierende Bausatz für Jungen und Mädchen ab etwa vier Jahren bzw. für konzentriert spielende Kinder ab dem dritten Lebensjahr.

Murmelbahn-Bausatz Quadrilla Vertigo von Hape

Der Quadrilla Vertigo Murmelbahn-Baukasten soll lange Freude bereiten: 83 Holzteile, 50 Glaskugeln und 1 Baumwoll-Beutel ermöglichen den Kindern, viele verschiedene Bahnen nach eigenen Vorstellungen zu erfinden, aufzubauen und zu erleben. Immer wieder.

Der Vorstellungskraft sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Neugier, Spaß und Spiel treffen bei diesem Modell auf erste physikalische Erfahrungen, die Quadrilla Vertigo bietet einen pädagogischen Mehrwert.

Das Holzmaterial rundet den ersten positiven Eindruck ab; es ist sehr stabil, leicht zu handhaben und fühlt sich gut an.

Bausatz mit gutem Umfang, hohem Spaßfaktor und vielen Aufbau-Optionen

Die vielen Aufbau- und Kombinationsmöglichkeiten bewirken, dass der Bausatz seinen Reiz nicht so schnell verliert und immer wieder neu entdeckt wird.

Hape bietet dabei viele, aber nicht zu viele Bauteile an. Selbst für Kinder um die 4 Jahre ist es möglich, damit zu spielen und Erfahrungen zu sammeln.

Da die Langzeitmotivation sehr hoch liegt, ist die Bahn für Kinder bis zu 10 Jahren zu empfehlen. Es ist kein Wegwerfspielzeug.

Stabiles und flexibles Baukasten-System

Die Anforderungen an ein sehr gutes Murmelbahn-Baukasten-System meistert Hape in diesem Fall spielend: Die Bahn ist im Endaufbau flexibel und stabil, sie hält kleine Stöße aus.

Durch die Aushöhlung bzw. die Fräsung verteidigen die Blöcke ihre Position, die Laufschienen bewirken zudem eine zusätzliche Aussteifung.

Das Modell ist somit stabiler als vergleichbare Systeme anderer Anbieter, selbst bei noch nicht so geschickten und unruhigen Kindern ist der Bausatz Quadrilla Vertigo eine adäquate Wahl, weil die Bahn kleine Stöße verzeiht.

Falls beim Spielen doch mal was umkippt, was Kindern einfach passiert, bleiben die Teile heile und lassen sich wieder aufstellen.

Hinweis: Bei jüngeren Kindern sollten die Eltern darauf achten, dass sie die Murmeln nicht in den Mund nehmen. Wer als Elternteil unsicher ist, sollte mit dem Kauf etwas warten, bis die Kinder sicherer im Umgang mit verschluckbaren Materialien geworden sind.

Bahnbausatz mit vielen Möglichkeiten und langer Spieldauer

Der Hersteller punktet bei diesem Modelle vor allem mit den vielgestaltigen Konstruktions- und Aufbaumöglichkeiten. Langweilig wird das kombinierbare Spielzeug nicht so schnell.

Vielmehr ist Phantasie und Ideenreichtum gefragt, denn welche Bahnen möglich sind, das sollen die Kleinen selbst spielerisch erproben.

Testfazit: Hape Murmelbahn E6009 Quadrilla Vertigo

Die Quadrilla Vertigo überzeugt komplett als kindgerechtes, hochwertig verarbeitetes und aus sehr gutem Material bestehendes Spielzeug für Kinder von 4-10 Jahren, die gerne selbst Bahnen aufbauen. Eine abgewogene Anzahl stabiler und optisch schöner Bauteile rechtfertigt den etwas höheren Preis. Zahllose Aufbauoptionen garantieren eine hohe Langzeitmotivation.

Aktueller Preis: EUR 85,48

Hape Murmelbahn Quadrilla Vertigo

Hape Murmelbahn Quadrilla Vertigo
9.3

Spassfaktor

10/10

Material

10/10

Langzeitmotivation

10/10

Preis

8/10

Umfang

10/10

Stärken

  • Sehr umfangreich
  • Viele Aufbauten möglich
  • Tolle Optik
  • Stabil
  • Holzmaterial